Seiteninhalt
01.06.2017

25 Jahre Schaeffler in Luckenwalde

Der größte gewerbliche Arbeitgeber in der Stadt, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, feierte am 20. Mai 25-jähriges Jubiläum. 1992 wurde das Werk in Luckenwalde von der Schaeffler Gruppe übernommen. Unter den Gratulanten war auch Hendrik Fischer, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Er lobte die Entwicklung des Unternehmens in dem vergangenen Vierteljahrhundert: „Innovationen sind für Schaeffler ja praktisch Alltagsgeschäft. Sie packen die Zukunft beim Schopf.“ Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide betonte, dass Schaeffler einen Beitrag zum Status der Stadt als Regionaler Wachstumskern geleistet habe und würdigte Schaeffler als wichtigen Arbeitgeber. Die Belegschaft des Luckenwalder Werkes hat sich im Laufe der Jahre verdreifacht. „Es steht außer Zweifel, dass die Schaeffler-Unternehmen fortschrittliche Unternehmen sind – und dennoch haben sie hier in Luckenwalde Wurzeln geschlagen.“ Mit der Hoffnung auf eine noch lange andauernde Ortsverbundenheit schenkte sie zum Jubiläum einen Ginkgo-Baum, der mehrere Hundert Jahre alt werden kann.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 06.06.2017