Seiteninhalt

Luckenwalde in Zahlen

Geografie

Stadtfläche: 46,64 km² (inklusive Ortsteile Kolzenburg und Frankenfelde)
davon: Luckenwalde: 22,12 km²; Kolzenburg: 8,53 km²; Frankenfelde: 15,99 km² (amtliche Katasterfläche per 01.10.2015)

Zusammensetzung (Zahlen gerundet): 900 ha Bauflächen (davon 210 ha gewerblich), 1.700 ha Landwirtschaft, 1.300 ha Wald, 180 ha Grünflächen (Parks, Gärten, Friedhöfe), 60 ha Verkehrsfläche (Straßen, Bahn)

Höhenlage: 47,5 - 55,2 m über NN
- Luckenwalde: 47,5 m über NN
- Frankenfelde: 51,7 m über NN
- Kolzenburg: 55,2 m über NN

Der Mittelpunkt der Stadt Luckenwalde wurde am 10. April 2016 als Sehenswürdigkeit markiert. Er wurde anlässlich der Feierlichkeiten zum 800. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung von Luckenwalde als Mittelpunkt des kleinsten Außenkreises um die Gemarkung Luckenwalde bestimmt. Seine Koordinaten sind 52,089074° N; 13,172464° E.

Das größte Stadtgewässer ist die Nuthe (ca. 8 km).

Luckenwalde ist (im Uhrzeigersinn) vom Nordwesten bis zum Süden von der Gemeinde Nuthe-Urstromtal sowie im Südwesten und Westen von der Stadt Jüterbog umgeben (vgl. Verwaltungskarte des Landes Brandenburg).

Stellung

  • Regionaler Wachstumskern (RWK) - Förderschwerpunkt für Wirtschaft und Stadtentwicklung im Süden des Landes Brandenburg
  • Vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten festgelegter Branchenschwerpunkt mit den Kompetenzfeldern Automotive, Biotechnologie/Life Siences, Ernährung und Metallbe- und -verarbeitung
  • Stadtumbaustadt
  • eine der sieben Städte der Regionalen Entwicklungszentren im Städtekranz um die Metropole Berlin
  • Mittelzentrum
  • Startpunkt zur Flaeming-Skate
  • Luckenwalde nahm am URBAN-II-Programm der Europäischen Union teil (2000 - 2006)

weitere Angaben

  • erste urkundliche Erwähnung: 1216 (800-Jahr-Feier 2016!)
  • Kfz.-Kennzeichen: TF (alt: LUK)
  • Postleitzahl: 14943
  • Gemeindeschlüssel: 12 0 72 232

zusätzlich Informationsquellen

Für die kreisangehörige Kleinstadt Luckenwalde werden viele Daten über Soziales, Wirtschaft und Beschäftigung auf Kreisebene erhoben. Sie sind auf den entsprechenden Statistikportalen zu finden (vgl. Linksammlung unten). Als regionaler Wachstumskern lässt Luckenwalde jedoch jährlich über den Städtekranz Berlin-Brandenburg Daten über Wirtschaft und Beschäftigung auf Stadtebene auswerten.

Weitere Zahlen sind auf folgenden Portalen abrufbar:

Auch das freie Online-Lexikon Wikipedia informiert immer besser über unsere Stadt.

 

Autor: Christian von Faber | zuletzt geändert am: 23.06.2016