Seiteninhalt
04.05.2016

Protesttag für die Gleichstellung von behinderten Menschen am 3. Mai 2016

Am 3. Mai traf sich die AG Barrierefreiheit zum europäischen Protesttag für die Gleichstellung von behinderten Menschen auf dem Luckenwalder Boulevard. Gemeinsam setzte man ein Zeichen für ein besseres Bundesteilhabegesetz. Nicht behinderte Menschen konnten beim Slalomfahren im Rollstuhl am eigenen Leib erfahren, wie schwierig es Behinderte im Alltag haben. 
Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 29.06.2016