Seiteninhalt

Senioren & Behinderte

Auf den Unterseiten finden Sie Informationen über die Senioren- und Behindertenarbeit, eine Übersicht der Behindertenparkplätze sowie des senioren- und behindertengerechten Wohnungsbestands in der Stadt und weitere Hinweise.

Sprechzeit der Vorsitzenden des Senioren- und Behindertenbeirates im "Haus Sonnenschein":

nach Vereinbarung, Telefon 03371 610283

Information: Die AG Barrierefreiheit der Stadt Luckenwalde beschäftigt sich im Jahr 2018 mit Straßen, barrierefreier Mobilität, enge Zusammenarbeit mit VTF, Schulung der älteren Leute mit den Rolllatoren, Aufstellung von Bänken in der Stadt, Amtsgericht, barriererfreier Wohnungsbau.

Veranstaltungen im "Haus Sonnenschein"

20.04., 10:00 Uhr Begegnungsfest

24.04., 13:00 Uhr AWO Spieler

24.04., 18:00 Uhr Bogenschießen

24.04., 09:30 Uhr Tschechisch-Kurs

24.04., 13:00 Uhr AWOSpieler

24.04., 18:00 Uhr Bogenschießen

25.04., 14:00 Uhr AG BDV

26.04., 15:00 Uhr Selbsthilfegruppe Muskel

27.04., 10:00 Uhr Begegnungsfest

02.05., 17:30 Uhr Seelenkünstler

04.05., 10:00 Uhr Begegnungsfest

05.05., 10:00 Uhr Protesttag für Behinderte auf dem Boulevard, Motto 2018 »Inklusion von Anfang an“

08.05., 09:30 Uhr Tschechischkurs

08.05., 13:00 Uhr AWOSpieler

08.05., 18:00 Uhr Bogenschießen

Selbsthilfegruppe Depressionen und Angstbewältigung, Voranmeldung Sandra Thoß, Telefon 0151 26948319.
Treff: Jeden 1. Mittwoch im Monat um 17:30 Uhr.

Änderungen möglich.

Vorinformation des Beirates:

Aktionstag am 05.05. um 10:00 Uhr Treffpunkt Boulevard. Viele Aktionen, ein Ziel - Protesttag für Behinderte.

Am 5. Mai 2018, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen ein. Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ liegt der Fokus in diesem Jahr insbesondere auf Kindern und Jugendlichen. Denn wenn Kinder früh lernen, mit Unterschieden umzugehen, macht sie das stark für die Zukunft. Voraussetzung dafür ist ein inklusives Aufwachsen und Lernen. Ziel der Aktionen rund um den Protesttag ist deshalb, Kinder und Jugendliche, ihre Eltern und Menschen, die in Schulen oder in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, stärker für Inklusion zu sensibilisieren und zu gewinnen.


Rückblick auf Veranstaltungen

Seite drucken | Autor: Stadt Luckenwalde | zuletzt geändert am: 19.04.2018