Seiteninhalt
08.03.2017

Unterstützung für SOUND CITY durch Spenden und Sponsoring

Vom 21. bis 23. Juli 2017 wird Luckenwalde SOUND CITY sein. SOUND CITY ist das größte Jugend- und Kulturfestival in Brandenburg und findet nur alle zwei Jahre statt. Es wird organisiert vom Verband der Musik- und Kunstschulen (VdMK) und ist in diesem Jahr maßgeblich unterstützt von der Kreismusikschule Teltow-Fläming. Über 2.000 Musikschüler aus ganz Brandenburg werden ihr Können auf öffentlichen Bühnen präsentieren. Die Innenstadt wird dafür zur Fußgängerzone und die jungen Künstler präsentieren sich auf sechs großen Bühnen und fünf Kunstinseln. Die Erfahrungen der vorherigen Austragungsorte Eberswalde und Wittenberge haben gezeigt, dass die Darbietungen eine große Anziehungskraft ausüben. Zu rechnen ist mit über 30.000 Besuchern, die das junge, fröhliche Musizieren genießen werden und sich die Festivalatmosphäre nicht entgehen lassen.

Damit dieses Wochenende für die vielen Akteure und Gäste zu einem besonderen Höhepunkt wird, ist Unterstützung aus der Region in Form von Spenden oder Sponsoring gefragt. Einige Unternehmen sind schon tatkräftig dabei. Wollen auch Sie die Veranstaltung der jungen Talente unterstützen? Über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht würden wir uns sehr freuen. Im persönlichen Gespräch kann dann genau ausgelotet werden, welche Werbeleistung für Ihr Unternehmen als Gegenleistung des Sponsorings sinnvoll und angemessen ist. Spendenbescheinigungen stellt der Verband der Musik- und Kunstschulen aus.

Seite drucken | Autor: Birgit Demgensky | zuletzt geändert am: 08.03.2017