Seiteninhalt
10.04.2017

Rehe auf dem Waldfriedhof

Immer wieder gibt es Beschwerden darüber, dass auf dem Waldfriedhof Pflanzen auf den Gräbern abgefressen werden. Trotz der Zäune, die regelmäßig kontrolliert werden, schleichen sich Rehe auf den Friedhof und lassen sich die Blüten der Frühjahrsblüher schmecken. Erfahrungsgemäß wird das weniger, sobald die Bäume knospen und die freie Natur genügend Alternativen bietet. In der Übergangszeit suchen sich die Feinschmecker aber besonders gerne die schönste Grabbepflanzung aus. Wir bitten darum, die Türen und Tore des Waldfriedhofs unbedingt geschlossen zu halten.

Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 10.04.2017