Seiteninhalt

A - Z Dienstleistungen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Abrundungssatzungen

Beschreibung

Mit den städtebaulichen Satzung nach § 34 Absatz 4 Nummer 1 bis 3 Baugesetzbuch besitzen die Gemeinden unterhalb der Ebene der Bebauungsplanung die Möglichkeit, den unbeplanten Innenbereich verbindlich vom Außenbereich abzugrenzen und dadurch die planungsrechtliche Zulässigkeit von Vorhaben steuernd zu gestalten.

6/23 Abrundungssatzung der Stadt Luckenwalde Ortsteil Kolzenburg (PDF, 942 kB, - Satzung nach § 34 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 Baugesetzbuch vom 27.08.1997, berichtigt vom 16.01.1998 zur Berichtigung der genehmigten Abrundungssatzung Ortsteil Kolzenburg vom 28.11.1996)

 

Rechtsgrundlagen

6/23 Abrundungssatzung der Stadt Luckenwalde Ortsteil Kolzenburg (PDF, 942 kB, - Satzung nach § 34 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 Baugesetzbuch vom 27.08.1997, berichtigt vom 16.01.1998 zur Berichtigung der genehmigten Abrundungssatzung Ortsteil Kolzenburg vom 28.11.1996)

    Baugesetzbuch (BauGB)
      Seite drucken | zuletzt geändert am: 08.12.2015