Seiteninhalt

A - Z Dienstleistungen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Abrundungssatzungen

Beschreibung

Mit den städtebaulichen Satzung nach § 34 Absatz 4 Nummer 1 bis 3 Baugesetzbuch besitzen die Gemeinden unterhalb der Ebene der Bebauungsplanung die Möglichkeit, den unbeplanten Innenbereich verbindlich vom Außenbereich abzugrenzen und dadurch die planungsrechtliche Zulässigkeit von Vorhaben steuernd zu gestalten.

Abrundungssatzung der Stadt Luckenwalde Ortsteil Kolzenburg (PDF, 942 KB, - Satzung nach § 34 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 Baugesetzbuch vom 27.08.1007, berichtigt vom 16.01.1998 zur Berichtigung der genehmigten Abrundungssatzung Ortsteil Kolzenburg vom 28.11.1996)

 

Rechtsgrundlagen

Abrundungssatzung der Stadt Luckenwalde Ortsteil Kolzenburg (PDF, 942 KB, - Satzung nach § 34 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 Baugesetzbuch vom 27.08.1007, berichtigt vom 16.01.1998 zur Berichtigung der genehmigten Abrundungssatzung Ortsteil Kolzenburg vom 28.11.1996)

    Baugesetzbuch (BauGB)
      Seite drucken | zuletzt geändert am: 08.12.2015